Donnerstags-Dudelei

Wir sind SEEED, yaaaa!

Nachdem wir die Karten schon seid Anfang 2012 in der Schublade hatten, war es gestern endlich soweit: die Music Monks in der LanxesArena KölnArena.Ordentlich gerockt haben sie, keine Frage, aber irgendwie „hat nach hinten raus der Bums gefehlt“, um Herrn S. zu zitieren. Und mal ehrlich jetzt, Zugaben sind doch fürn Arsch, oder? Sollen sie die 2 Stunden doch durchziehen und sich zwischendurch nicht ständig abfeiern lassen. Die erste Stunde ging dafür richtig gut ab. Guckt selber:

Seeed 2012 from Katja Semmler on Vimeo.

Advertisements

Donnerstags-Dudelei

Wenn einer heiratet, können die nächsten nicht weit sein und die übernächsten und …! Kennt ihr das ? In meinem Freundeskreis ist es gerade soweit. Was total toll ist, aber dann schleichen auch so Gedanken herum wie; „…ich sollte mir wohl übers heiraten auch mal Gedanken machen“ oder „…ich sollte wohl mit auf diese Brautmesse gehen“ oder „…ich sollte mich wohl mehr freuen, wenn eine nach der anderen bekannt gibt das nächstes Jahr die große Feier stattfindet“.

Liebe Braut-Freundinnen versteht mich nicht falsch, ich freue mich wirklich sehr, aber zwischendurch denke ich auch daran, dass es bestimmt unheimlich anstrengend wird, diese ganzen Jungesellen-Abschiede, diese ganze Kleider gucken und Torte essen und ich will doch gar nicht immer nur über Hochzeitstorten reden. Und dabei SOLLTE ich mich doch einfach nur freuen und hab dann ein schlechtes Gewissen, wenn sich die 5 Minuten einschleichen in denen ich so total pragmatisch und egoistisch denke.

Und nachdem ich das S-Wort jetzt direkt vier hintereinander verwendet habe, frage ich mich, ob SOLLTE nur wieder so eine typische Frauenkrankheit ist? Wie trennen wir das was wir könnten von dem was wir sollten? Und das beunruhigende ist, es ist nicht mal der Druck von außen, es scheint aus uns selbst zu kommen, dass wir uns so verrückt machen. Warum be-sollten wir uns nur von oben bis unten?

Man kann sich auch einfach für die anderen freuen ohne sich selber darin total zu verlieren. Das ist auch viel schöner. Total schön! Zurück lehnen! Genießen! Und einfach mal auf sich zukommen lassen! Mit Abstand drüber reden macht wirklich viel Spaß. Letztens noch hat mir ein guter Freund seine Planung offenbart was er mir mit seiner Band für ein Lied spielen wird, wenn ich mal heirate: The first day of my life von den Bright Eyes. Ist das nicht toll? Da wird die Vorstellung der eigenen Hochzeitsfeier zumindest schon konkreter.

Lieber G., um dann auch endlich mal zur Musik zu kommen, ich hätte hier übrigens noch einen Liedwunsch:

Big Jet Plane – Angus & Julia Stone from Pierre Godeau on Vimeo.

Dank eines Spotify-Premium-Account-Gutscheins von „Susi“, weiß ich jetzt auch endlich wie diese ganzen tollen Lieder heißen. Juhuu!

Und was hört ihr so?

Donnerstags-Dudelei

Kurz und knapp: WOW! Ein umwerfendes Video.

Wo ich ja sonst mehr der Freund von Musik mit gesungenem oder gesprochenem Text bin, finde ich es hier genau richtig das er nicht vorhanden ist. Die Klänge passen so perfekt zu den Bildern. Und die Bilder sind so eindrucksvoll. Ist das bezaubernd oder was? Guckt es euch an:

Little People – Aldgate Patterns (official video) from littlepeoplemusic on Vimeo.
Follow my blog with Bloglovin

Donnerstags-Dudelei

Der Herbst. Da ist er. In diesem Jahr ist er mir ein bisschen zu sehr mit der Tür ins Haus gefallen. Trotzdem ein herzliches Willkommen an fliegende Blätter in allen Farben, einen Hauch Melancholie, einen Garten voller Äpfel. Willkommen tolle neue Übergangs-Lederjacke, heiße Schokolade und Kuscheldecke. Endlich wieder Zeit für mehr spazieren gehen und ganz viel Musik hören. Wie wäre es mit EELS?

EELS – That Look You Give That Guy – from HOMBRE LOBO from EELS on Vimeo.

 

Donnerstags-Festival-Dudelei

 

Also dieses Gefühl heute geht schon weit über Schnappatmung und in die Hände klatschen hinaus. Es ist Festival-Vorfreude. Baby,baby,baby….! In 5 Stunde geht es los. Up on the Road to Area4. Am liebsten würde ich sofort losfahren.

AREA 4 Festival 2012 – Das lauteste Wohnzimmer in NRW! | Trailer from FKP Scorpio on Vimeo.

Dat wird der Knaller, ich sachet euch! Bis neulich!

Donnerstags-Dudelei

Komm schon lieber Sommer. Bleib! Bitte! Geh nicht schon wieder weg. Es ist so schön mit dir.

Stay High – Concorde (Live) from azzed on Vimeo.

Foto-Frage-Freitag

Fragen am Freitag: von Steffi.

Bilder als Antworten: jawoll, von mir!

Und los:

1. Lebt dein Balkon noch?

2. Hübsch und lecker?

3. Was liebst du im Moment besonders?
Shameless from Sarofsky on Vimeo.
4. Was magst du grad gar nicht?

5. Was findest du nicht hübsch, aber es ist halt so praktisch?

Post aus meiner Küche 2.1

Sooooo! Nun will ich euch doch die Post aus meiner Küche auch nicht vorenthalten. Da sie doch noch auf den letzten Drücker gegen Ende letzter Woche in Heidelberg eingetroffen ist, konnte ich unbesorgt ins Wochenende gehen und habe mich gefreut das der Erdbeer-Sirup laut Zuckerschnutes´ Kommentar geschmeckt hat. Die Blaubeermuffins (nach dem Rezept aus der Hummingbird Bakery) sollten es bis dahin auch ausgehalten haben und guckt was mein Paket noch so dabei hatte:

Leider sind die Fotos etwas dunkel geworden, da ich meine Spiegelreflex-Kamera in Köln vergessen hatte. Diese Pendelei macht es schwierig immer alles an einem Ort zu haben. Hoffe sie geben trotzdem einen schönen Überblick. Dazu noch ein bisschen Musik, denn heute ist ja auch schon wieder Donnerstag. Juhuu!

Thee Acid Eaters – Radio 77 [Official Video] from Luca Fortini on Vimeo.

Aber mal abgesehen davon, dass ich mich natürlich sehr aufs Wochenende freue, kann mir jemand mal bitte sagen, warum das so ein Dreckswetter ist da draußen? Ich hab mir gestern schon den Gang auf die Sonnenbank gegönnt nur um mal ein paar Glückshormone durch Sonneneinstrahlung zu bekommen.Ok, nicht nur! Ich hab mir auch ein sehr helles Spitzenkleid im Second-Hand gekauft, dass ich gerne zu der Hochzeit am Wochenende anziehen würde. Und da braucht man einfach ein bisschen Farbe. Ist ja so!

Liebe Grüße,

DIY mit Supercraft

Ist das toll oder was ? Caro von Sodapop hatte Schnappatmung über diese wunderbare Idee und auch ich saß nachdem ich ihren Artikel gelesen hatte breit grinsend und in die Hände klatschend vor dem Mac und kam einfach nicht drum rum mich mit den süßes DIY-Paketen von Supercraft zu „belohnen“. Hihi. Ich bin schon so gespannt auf das erste Paket. Wenn man noch bis zum 15. Juli bestellt, dann bekommt man eins aus der ersten Fuhre am 8. August nach Hause. Ahhhhh … das dauert fast noch zu lange!!! Aber jetzt ist erst mal Wochenende und vielleicht gibts ja noch ein bisschen Sonne. Ein bisschen Sommer und gute Laune könnte ich vertragen nach der Enttäuschung über einen Fußballabend der so voller Hoffnung war.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Wiebke

Ich auch, ich auch …!

Ich habe grad dieses Video bei Okka gesehen. Es ist ja so was von schön. Heulen musste ich zwar nicht, aber dennoch bin ich sehr gerührt von einem wirklich zauberhaften Hochzeitsvideo und einer traumhaften Location. Überhaupt: Ich finde, da stimmt alles!  Habt ihr es auch schon gesehen? Gefilmt von Geoff Boothby/ Landshark.