Donnerstags-Dudelei

Hallo.
Ein herzliches Willkommen zurück.
Ein neuer Job, ein neues Leben zurück in Köln. So viele neue Eindrücke, so viel neues Butterzeugs, dass der liebe Blog doch etwas ins Hintertreffen geraten ist. Bzw. muss sich hier wieder einiges Ändern. Bleibt gespannt.
Aber heute ist Donnerstag. Und da mein Leben mehr denn je von Musik geprägt wird zur Zeit, soll die Donnerstags-Dudelei wieder eingeführt werden. Denn ganz besonder toll daran, endlich wieder in der Großstadt zu sein: Konzerte. Noch und nöcher. Immer. Überall!

Das Eine von Darwin Deez letzten Monat im Gloria hat mir sehr gut gefallen. Besonders auch wegen San Cisco, die Vorband aus Fremantle,Australia. Down Under machen sie wirklich gute Musik finde ich. Oder wie seht ihr das?

San Cisco – „Awkward“ from Consequence of Sound on Vimeo.

Gruß und Kuss, die Butternuss.

Advertisements

Donnerstags-Dudelei

Wir sind SEEED, yaaaa!

Nachdem wir die Karten schon seid Anfang 2012 in der Schublade hatten, war es gestern endlich soweit: die Music Monks in der LanxesArena KölnArena.Ordentlich gerockt haben sie, keine Frage, aber irgendwie „hat nach hinten raus der Bums gefehlt“, um Herrn S. zu zitieren. Und mal ehrlich jetzt, Zugaben sind doch fürn Arsch, oder? Sollen sie die 2 Stunden doch durchziehen und sich zwischendurch nicht ständig abfeiern lassen. Die erste Stunde ging dafür richtig gut ab. Guckt selber:

Seeed 2012 from Katja Semmler on Vimeo.

Kölle Alaaf, Dudelei Alaaf, Kölle Alaaf!!!

Herr Karneval und ich, wir zwei wir sind wirklich dicke Freunde. Wir haben uns vor langer Zeit kennengelernt, als ich noch ein kleines Mädchen war und mochten uns auf anhieb. Wir haben uns über all die Jahre nicht aus den Augen verloren und selbst am 11.11.2003 in Australien hat Herr Karneval mich besucht. Das war ein Spaß. Doch in diesem Jahr treffe ich meinen lieben Freund leider erst morgen. Das ist ein komisches Gefühl. Ich wünsche ihm und all seinen Freunden, seinen Verwandten, Bekannten und Liebhabern eine tolle Zeit da draußen. Wir sehen uns morgen. Bis dahin bereiten meine Kollegen mir eine kleine Ersatzzeremonie mit einem umwerfenden Karnevalsbuffet. Guckt euch das an !