Donnerstags-Dudelei

Am letzten Wochenende habe ich bei Inas Nacht eine tolle neue Entdeckung gemacht: Fifa & das Phantomorchester. Dahinter steht unter anderem Nina Sonneberg die man bei zdf.kultur auch als Moderatorin sehen kann. Die Sendung“Der Marker“, die sie moderiert, wurden sogar für den Grimmepreis nominiert. Aber zurück zur Musik: Ihre Klänge erinnern mich ein bisschen an das Jahr 2000 und an guten, ehrlichen deutschen Rap. Etwas melodischer als damals Pyranja oder Nina, doch nicht weniger starke Wortkraft. Apropos, hier ein Wort- und Bildgewaltiges Liebeslied:

Und ihr so?