Fabelhafter Freitag

Ein neues Wochenende. Eine neue Rubrik: ThankGodItsFriday. Der fabelhafte Freitag an dem wir Pläne schmieden können, was am Wochenende alles zu tun ist, was man alles machen möchte, könnte, will! Ich werde euch jetzt jeden Freitag mal so zeigen was ich als gute Idee zum Nachmachen empfinde. Würde mich freuen wenn jemand mitmacht. Auf die Plätze, fertig, LOS!!!

It´s Ehrenfeld-Hopping again. Kennste nicht?

Ist ganz einfach: Das Ehrenfeld-Hopping ist das größte Bar und Kultur-Hoppings in Köln und drum rum. Ihr lasst euch in der ersten teilnehmenden Bar/Kneipe kostenlos  einen Hopping-Pass geben. Bei Verzehr eines Getränks erhaltet ihr darauf einen Stempel. Diesen Pass nehmt ihr mit in die nächste Location und holt euch bei Verzehr den nächsten Stempel ab. Und so weiter…

Zu jedem 6. Stempel erhältst Du einen Freidrink – egal, in welcher teilnehmenden Location Du dich befindest.

Also auf auf! Es warten 13 Konzerte, 30 DJs, Partys verschiedenster Genres, Lesungen, ein Nachtflohmarkt, Kunstausstellungen von Streetart bis Videoinstallation, und und…

…UND was noch die Amarenakirsche auf dem Cupcake ist: Night-Shopping inklusive. 19-23h sind all die tollen kleinen Läden in Ehrenfeld geöffnet.

Versteckt in den kleinen Seitenstraßen zwischen Vogelsangerstraße und Subbelratherstraße liegen so viele, kleine fabelhafte Geschäfte. Die lokal-patriotischen Shirts und Taschen gibt es bei Ehrenfeld-Apparel in der Körnerstraße. Auf dieser findet ihr auch bei Utensil die gelbe Schultasche und die Erlenmeyerkolben. Die Ringe und ganze viele tolle Grafik-Bücher und Kleinkram gibt es im Salon Zwei.

Und hier sind alle Läden aufgelistet die mitmachen. Viel Spaß!

Und was macht ihr so am Wochenende?

Donnerstags-Dudelei

Einen wunderschönen guten Tag. Scheint bei euch auch so schön die Sonne?

Bei meiner Suche nach neuer, guter Musik bin ich vor längerer Zeit mal auf 8Tracks gestoßen. Kennt ihr das schon?

Eine tolle Seite wo man ganz viel liebevoll zusammengestellte Mixtapes findet, oder auch selber erstellen kann. Diese Woche habe ich einen Mix von fvonf dort gefunden. Eigentlich ist Freunden von Freunden (fvonf) ein internationales Interview-Magazin, dass die Menschen der verschiedensten kreativen und kulturellen Hintergründen in ihren Häusern oder in ihren täglichen Arbeitsumfeld porträtiert. Es gibt in unregelmäßigen Abständen immer neue Mixtapes von Freunden von fvonf. Allerdings nicht mehr über 8Tracks, was ich sehr schade finde. Aber die verschiedenen Musikbeiträge finde ich toll. Und noch ein positiver Effekt ist, dass der jeweilige Mix direkt als mp3-File zum download bereit steht. Hier ist er:

Butterzeugs bei 8tracks: http://8tracks.com/butterzeugs

Donnerstags-Dudelei

Es war einmal im August, die Sonne knallte und die Musik spielte direkt nebenan …!

Eine letzte Sommer-Erinnerung:

Dispatch – „Circles Around The Sun“ [Lyric Video] from Dispatch on Vimeo.

2013 auf Tour in Deutschland:

24.1 Backstage Hall, München

25.1 Longhorn, Stuttgart

26.1 Huxleys, Berlin

29.1 Gruenspan, Hamburg

30.1 Batschkapp, Frankfurt

02.4 FZW, Dortmund

Donnerstags-Dudelei

Kurz und knapp: WOW! Ein umwerfendes Video.

Wo ich ja sonst mehr der Freund von Musik mit gesungenem oder gesprochenem Text bin, finde ich es hier genau richtig das er nicht vorhanden ist. Die Klänge passen so perfekt zu den Bildern. Und die Bilder sind so eindrucksvoll. Ist das bezaubernd oder was? Guckt es euch an:

Little People – Aldgate Patterns (official video) from littlepeoplemusic on Vimeo.
Follow my blog with Bloglovin

Donnerstags-Dudelei

Der Herbst. Da ist er. In diesem Jahr ist er mir ein bisschen zu sehr mit der Tür ins Haus gefallen. Trotzdem ein herzliches Willkommen an fliegende Blätter in allen Farben, einen Hauch Melancholie, einen Garten voller Äpfel. Willkommen tolle neue Übergangs-Lederjacke, heiße Schokolade und Kuscheldecke. Endlich wieder Zeit für mehr spazieren gehen und ganz viel Musik hören. Wie wäre es mit EELS?

EELS – That Look You Give That Guy – from HOMBRE LOBO from EELS on Vimeo.

 

Sugafari…

… oder auch das Wiebke-Wunderland!

Im letzten Jahr um die Weihnachtszeit rum war in Berlin in der alten Münze Holy.Shit.Shopping. Und da habe ich sie gesehen: Die Wundertüten von Sugafari. Besonders angetan hatte es mir damals die Tüte deutsche Kindheit.

Prall gefüllt mit den tollen Süßigkeiten für die ich früher den weiten Weg zum Büdchen auf mich genommen habe. Ich konnte mich gar nicht entscheiden. Und das obwohl nicht mal ansatzweise alles an Süßem aus dem Sugafari-Sortiment auf den Tapeziertischen drapiert war. Ich glaube im Endeffekt habe ich Schleckmuscheln und Magic Gum gekauft. Kennt ihr das noch?

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem Bruchteil der tollen Sachen von Sugafari im Gepäck und einer Visitenkarte mit Internet-Adresse ergab sich das unausweichliche: Es hatte mich erwischt! Im world wide web erwartete mich eine kunterbunte Welt mit Naschzeug von allen Kontinenten. Guckt es euch am besten einfach selber an. www.sugafari.com

Donnerstags-Dudelei

Kennt ihr schon Gisbert zu Knyphausen und Nils Koppruch?

Zusammen sind sie jetzt Kid Kopphausen. Ich bin hin und weg und freue mich sehr, dass ich auf der Webseite zeitnahe Konzertdaten gefunden habe. Von euch einer am 14. in der Kulturkirche zufällig?

Hier singen die zwei beim Hauskonzert zusammen mit vielen:

Post aus Frankfurt a.M.

Wisst ihr was ich grad mache? Haha, das erratet ihr nie!

Ein Picknick im Bett. Das ist einfach hinreißend, besonders mit den Leckereien die mir Iris aus Frankfurt geschickt hat. Nachdem meine Mitbewohnerin es zum Glück heute Mittag angenommen hatte, konnte ich mich den ganzen Tag lang darauf freuen. Und Jetzt sitze ich hier, den Laptop auf dem Schoß, umgeben von kleinen Köstlichkeiten wie Bambustee mit Holunderblüten als Eistee, Fladen-Kartoffelbrot mit Zwiebelsaat + Sesam und einer verdammt guten Karotten-Creme und freue mich des Abends.

Lieben Dank nach Frankfurt und natürlich auch an die Mädels von Post aus meiner Küche, ohne die das alles nicht realisiert worden wäre.
Bon Appetit,

Donnerstags-Dudelei…

 

… ganz entspannt. Zu viel Bewegung ist bei dieser Hitze auch gar nicht gut!

You make me feel alright.

Donnerstags-Festival-Dudelei

 

Also dieses Gefühl heute geht schon weit über Schnappatmung und in die Hände klatschen hinaus. Es ist Festival-Vorfreude. Baby,baby,baby….! In 5 Stunde geht es los. Up on the Road to Area4. Am liebsten würde ich sofort losfahren.

AREA 4 Festival 2012 – Das lauteste Wohnzimmer in NRW! | Trailer from FKP Scorpio on Vimeo.

Dat wird der Knaller, ich sachet euch! Bis neulich!